Offene Nähwerkstatt

Du bist beruflich und privat so eingespannt, dass du dich nicht auf eine regelmäßige Teilnahme an einem Nähkurs festlegen magst? Dann bist du in meiner offenen Nähwerkstatt genau richtig.

Meine Nähmaschinen und alles, was dazugehört, stehen dir gerne zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Was du tun musst, um dich in der offenen Nähwerkstatt auszutoben?


Das ist ganz einfach beantwortet: 10er Karte kaufen und los geht es! Denn mit dieser Karte kannst du ohne Anmeldung in der offenen Nähwerkstatt so lange nähen, wie es dein Zeitplan erlaubt.

In meinen Räumen findest du alles, was du zum professionellen Nähen brauchst: alle Utensilien, vom Basisnähgarn über Scheren, große Lineale, Bügeleisen, Marker und vieles mehr. Stoffe und Schnittmuster findest du im Creativ(t)raum. Du brauchst also nur deine Ideen und deine Kreativität und ganz viel Lust und Laune.

Du brauchst noch Unterstützung beim Nähen? Kein Problem. Sprich mich gerne an.


Mein Creativ(t)raum für Menschen mit kreativen Hobbys

Die offene Nähwerkstatt im Creativ(t)raum ist genau richtig für dich, wenn du:


  • zuhause nicht ausreichend Platz hast
  • kreativ arbeiten möchtest – das Chaos danach beseitigen wir
  • mit wenig Unterstützung deine Projekte umsetzen kannst
  • Ideen für neue Projekte suchst
  • ​etwas kürzen oder reparieren willst

Wenn du noch blutige Anfängerin bist oder intensive Hilfe bei deinem Nähprojekt brauchst, bist du in einem entsprechenden Nähkurs besser aufgehoben. Hier nehme ich mir ganz viel Zeit für dich und die Nähkurse finden außerhalb der regulären Öffnungszeiten statt.